Sanierung einer Orangerie

 

Für einen Kunden sanierten wir in der Nähe von Zürich eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert. Dies geschah in enger Abstimmung mit dem zuständigen Denkmalschutz.
Die Herausforderung hier war es, eine Lüftungs- und Heizungsanlage so zu verbauen, dass diese dem Gebäude weder optisch noch strukturell schadet.

Auf Dauer sollte es zu erhalten sein und der Schädigung durch eintretende Feuchtigkeit entgegen zu wirken.